Der Oktober hat's in sich...

5. Oktober 2012

 

Dem Jodlerklub Sunnesyte steht ein strenger Oktober bevor. So singen wir am 7. Oktober in Breitenbach eine Jodlermesse. Am 14. Oktober probt unsere Theatergruppe ihre Krimi-Komödie. Und an den darauf folgenden Wochenenden finden unsere beiden Jodlerabende statt. Rechnet man die Stunden für Vorbereitung, Aufbau- und Aufräumarbeiten zu den Anlässen hinzu, ergibt das einen sehr hohen Aufwand.

Die Vorbereitungen für die beiden Jodlerabende vom 20. (Grindel) und vom 27. Oktober (Nunningen) laufen auf Hochtouren, und alle sind motiviert  an der Arbeit. Auch in diesem Jahr wird, im Rahmen der Jodler-Abende, ein Theater aufgeführt. Mit einer Krimi-Komödie versucht die Theatergruppe, den Abend zu verschönern. Informationen zu den Jodler-Abenden entnehmen sie bitte der Startseite.

Es würde uns sehr freuen, sie an einem der Abende oder an einem unserer Auftritte (unter Termine) begrüssen zu dürfen.

 

Mit freundlichem Jodlergruss

 

Ihr Jodlerklub Sunnesyte Nunningen

Zweitägiger Jodlerausflug

Ende September 2012

 

Am Wochenende vom 22. und 23. September 2012, machte sich eine motivierte Schar dazu auf, gemeinsam 2 Tage zu verbringen. Organisiert wurde das ganze von unseren Mitgliedern Carmen, Margrith und Nadia. Unsere Fahrt führte uns ins Entlebuch, wo Carmen bereits auf uns wartete. Mit einem Barbecue im Wald stärkten wir uns, und dank der (mehr oder weniger dichten) Plane, blieben wir auch weitgehend trocken. Frisch gestärkt machten wir uns danach auf zum Team von napfgolderlebnis.ch .

Unter der fachkundigen Leitung versuchten wir unser Glück beim Goldwaschen. Gut, der grosse Reichtum blieb aus, aber ein jeder konnte ein paar Flitter Gold mit nach Hause nehmen. Nach einem Ständchen für unsere Gold-Führer und die Verwantschaft unserer Bachmann-Ladies, ging es weiter. Durch strömenden Regen führen wir mit unseren Bussen nach Marbach, wo wir mit der Seilbahn auf die Marbach Egg hochfuhren. Zuerst wurden dort die Zimmer bezogen und das eine oder andere Kleidungsstück gewechselt, bis wir schliesslich unseren Durst löschen konnten. Das Znacht war eine wahre Augenweide. Fondue Chinoise à Discretion... mehr braucht man dazu nicht zu sagen. Durch den Abend beschenkten wir die anderen Gäste sowie das Team des Restaurants mit unseren Darbietungen. So wurde je später der Abend, umso mehr gesungen. Selbst als nur noch wir und das Personal anwesend waren, folgte ein Gassenhauer dem anderen.

Den Höhepunkt des Abends boten unsere Jodlerinnen. Mit ihrem Ständchen im Herren-Schlag versüssten sie manch einem die Nachtruhe.

Zum Zmorge wurden wir mit einem grandiosen Älpler-Zmorge überrascht. Auch hier bedarf es keiner Worte mehr... Das Restaurant war zum Bersten voll, so durften sich viele Gäste an unseren Gesangseinlagen erfreuen.

Nun schnürten wir die Wanderschuhe. Von der Marbach Egg wanderten wir, bei schönstem Wetter, in Richtung Kemmeriboden Bad. Bei der Kurzen Rast auf einer kleinen (aber feinen) Bergwirtschaft, durfte das obligate Ständeli natürlich nicht fehlen.

Im Kemmeriboden Bad angekommen löschten die einen ihren Durst, die anderen gönnten sich ein leckeres Dessert. Manch einer machte auch beides. Die anschliessende Fahrt mit dem Postauto nach Marbach, versüsste uns der Chauffeur mit seinen Eräuterungen über die Region, gespickt mit witzigen Anekdoten. Die Heimfahrt verlief dann eher Ruhig, mussten doch einige noch etwas Schlaf nachholen. Den Schlusspunkt setzte das gemeinsame Nachtessen im Restaurant Frohsinn in Nunningen.

 

Es war ein wirklich toller, abwechslungsreicher Ausflug. An dieser Stelle bedanken wir uns nochmals bei den Organisatorinnen Carmen, Margrith und Nadia. Auch bedanken möchten wir uns bei den diversen Gönnern, die uns während der Reise unterstützt haben.

Stubete und Nebelberg-Markt

25. Juni 2012

 

Am Samstag 23. Juni 2012 waren wir bei unserem Mitglied Rolf Huber auf dem Nebelbeg zu Gast. Im Rahmen des Nebelberg-Marktes durften wir unsere erste Stubete durchführen. Das Wetter spielte mit, und die Vorbereitungen waren soweit alle abgeschlossen. Somit stieg die Spannung wie dieses "Experiment" wohl gelingen wird.

Über den ganzen Tag verteilt, durften wir immer wieder neue Besucher willkommen heissen, und so konnten die verschiedenen Formationen vor einem interessierten und dankbaren Publikum, ihre Lieder und Stücke zum Besten geben. Die zahlreichen Gäste erfreuten sich an verschiedensten Darbietungen. Ob Ländlerkapelle, Duett, Jodlerklub oder Familienchörli, das Publikum lauschte allen Auftritten aufmerksam und genoss das volkstümliche Ambiente sichtlich. Auch wir vom Jodlerklub Sunnesyte versuchten mit Chor- und Duett-Einlagen, unseren Teil zur Unterhaltung beizutragen. So kam es, dass bis in den späteren Abend gesungen und gespielt wurde. Bilder der Stubete finden sie hier.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Mitwirkenden für Ihren Beitrag bedanken. Auch unseren Gästen steht ein grosses Dankeschön zu. Wir hoffen sie während einigen Stunden gut unterhalten und verpflegt zu haben. Ohne sie alle wäre dieser Anlass nicht zu dem geworden, was er war: Ein geselliges und gemütliches Beisammensein. Auch Bedanken möchten wir uns bei Rolf und Doris für das Gastrecht auf dem Nebelberg, und für ihren Aufwand den sie vor, während und nach dem Fest geleistet haben.

Es war uns eine Freude, diese Stunden mit Ihnen zu teilen, und würden uns freuen sie an einem anderen Anlass wieder begrüssen zu dürfen.

 

 

Mit freundlichem Jodlergruss

 

 

Ihr Jodlerklub "Sunnesyte" Nunningen

Neue Wege...

1. Quartal 2012

 

Obwohl wir im 2012 an keinem Jodelfet teilnehmen, ist und wird es ein intensives Jahr. Wir beschreiten einige neue Wege, unsere Freude am Singen noch mehr in die Region hinaus zu tragen. Auch ein neuer Weg ist, dass der Verein von einer Frau geleitet wird. Mit Brigitte Borer haben wir eine ideale Nachfolge für Rolf Huber gefunden. Rolf gab das Präsidium ab, möchte dem Verein aber weiter als aktives Mitglied zur Verfügung stehen.

 

Zu Besuch in...

 

Im April werden wir zwei Proben in Bärschwil durchführen. Jedermann/-frau ist dazu herzlichst eingeladen, bei uns reinzuschnuppern. Zum ersten Mal veranstalten wir am 23. Juni 2012 die Nebelberg-Stubete. Im Rahmen des Marktes, versuchen wir unseren Gästen ein tolles Programm zu bieten.

Neben dem "normalen" Jodlerabend, sind wir eine Woche vorher in Grindel zu Gast. Dort werden wir das gesamte Programm, inkl. Theater, ein erstes Mal zum Besten geben. Mehr Informationen zu diesen Anlässen finden sie unter Termine, und im Probeplan.

 

Sie sehen, uns wird's nicht langweilig. Und wenn sie die Lust verspüren, uns aktiv zu unterstützen, sind sie jederzeit willkommen. Besuchen sie doch eine unserer Proben. Ganz unverbindlich. Oder kontaktieren sie uns über das Kontaktformular.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Frühling und frohe Ostern.

 

Mit freundlichem Jodlergruss

 

Ihr Jodlerklub "Sunnesyte" Nunningen

Hier könnte Ihre Werbung stehen.

 

Melden Sie sich über Kontakt

* seit 1946 *