Div. alte Meldungen

3. Juli 2016 Schürli-Stubete

Zullwil

14. August 2016 Steinegg-Schwinget

Himmelried

26.-28. August 2016 Dorffest

Nunningen

25. September 2016 Erntedankgottesdienst

Beinwil

29. Oktober 2016 Geburtstags-Jodlerobe

Nunningen

27. November 2016 Jodlermesse im Stäglen

Nunningen

Nunninger Dorffäscht

Vielen Dank an alle die uns an unserem Stand beim "Dorffäscht" besucht haben. Wir freuen uns, euch wieder an unserem "Jodlerobe"am 29.Oktober in der Hofackerhalle begrüssen zu dürfen.

Wir sehen uns. 

Davos wartet!

Mai 2014

 

In diesem Jahr ist es wieder soweit. Nach 2011 in Interlaken, nehmen wir am ersten Wochenende im Juli am Eidgenössischen Jodlerfest in Davos/GR teil. Die Vorfreude steigt mit jeder Woche. Nach dem NWS 2013 in Derendingen, sind wir auch in Davos dreifach vertreten!! Neben der Teilnahme als Chor, treten unsere Jodlerinnen Brigitte Borer und Nadia Stebler auch als Duett den Wettbewerb an. Brigitte wird ausserdem noch in der Kategorie Jodlerinnen (Einzel) mitmachen.

 

Unten an diesem Beitrag finden sie Links zur Offiziellen Internetseite des Eidg. Jodlerfest Davos, sowie den direkten Link zur Teilnehmerliste.



Der Text und die Melodie sitzen. Nun gilt es noch dem Ganzen den Feinschliff zu verleihen. 

 

Unser Auftritt findet am Samstag, 5. Juli 2012 um 10:06 Uhr morgens im Vortragslokal J statt. Das Duett Brigitte Borer/Nadia Moser gibt seinen Vortrag ebenfalls am Samstag-Vormittag zum Besten: Vortragslokal H um 11:28 UhrBrigitte singt ihr "Einzel" am Freitag, 4. Juli um 19:14 Uhr, im Lokal F.



Es würde uns sehr freuen, Sie am Eidg. Jodlerfest in Davos anzutreffen, und bedanken uns schon jetzt für ihre Unterstützung.

 

Bis bald in Davos!

 

Ihr Jodlerklub "Sunnesyte" Nunningen

 

 

Folgend die Links (öffnen durch klick auf Textzeile)

 

 

Link zum Eidg. Jodlerfest 2014 in Davos/GR

 

Link zur Teilnehmerliste in Davos

 

Link zum Situationsplan in Davos

2. Schürli-Stubete am 15. Juni 2014

Mai 2014

 

Am 15. Juni 2014 findet unsere 2. Schürli-Stubete statt. Nach dem gelungenen Anlass im letzten Jahr, haben wir uns entschlossen, den Standort beizubehalten. So geniessen wir auch dieses Jahr wieder das Gastrecht auf dem Hof "Schürli" unseres Mitglieds Urs Stebler und seiner Familie in Zullwil.

 

Auch in diesem Jahr starten wir den Anlass um 10:00 Uhr mit einem Gottesdienst. Dieser wird vom JK "Echo vo dr Flueh" aus Laufen, gesanglich umrahmt. 

Anschliessend werden sie von unserer Festwirtschaft mit Speis und Trank verwöhnt.

 

Ab 14:00 Uhr werden sie volkstümlich unterhalten. Diverse Formationen werden ihr Können zum Besten geben. Für Unterhaltung für Gross und Klein wird gesorgt. 

 

Falls sie interessiert sind, selbst musikalisch mitzuwirken, melden sie sich bei unserer Präsidentin Brigitte Borer unter 061/761'41'61Ob Einzel-Jodler/in, Alphornbläser oder Örgeli-Formation (usw.), bei uns sind alle wilkommen.

 

Wir freuen uns auf sie, und die gemütlichen Stunden, die wir gemeinsam verbringen werden. Bis bald an der Schürli-Stubete in Zullwil.

 

Ihr Jodlerklub "Sunnesyte" Nunningen

Rückblick auf das vergangene Jahr

Januar 2014

 

Nun ist das 2013 schon wieder Geschichte. Wir waren aktiv...

 

Wie jedes Jahr, standen auch im 13, zu beginn die "geschäftlichen Termine" an. Sprich die Generalversammlung.  Diese hinter uns gebracht, ging auch schon die Vorbereitung los.

1. Die Vorbereitung unserer Teilnahme am NWS-Jodlerfest 2013 in Derendingen. 2. Die Vorbereitung der Ersten (von 3) eigenen Veranstaltung im neuen Jahr. Die Stubete.

Das positive Abschneiden am NWS in Derendingen, war für unseren Verein das Hauptziel im 2013. Galt es sich doch, für das "Eidgenössische" im darauf folgenden Jahr, zu Qualifizieren. Unzählige Übungsstunden und ein Expertisen-Auftritt später war es so weit. Mit dem Lied "Wärmi, Troscht und Liebi Schänke" von Ueli Zahnd traten wir an, und erreichten die zweithöchste Note (gut) was gleichbedeutend mit der Qualifikation für das Eidg. in Davos war. Die Freude war gross, jedoch nicht die einzige. Im Duett-Wettbewerb erreicht nämlich unsere Jodlerinnen Brigitte und Nadia ebenfalls die Note 2. Unsere Präsidentin Brigitte "ersang" sich, mit ihrem Einzel-Auftritt, gar die Höchstnote. Und somit standen wir auch schon wieder am Anfeng unserer Vorbereitungen für das Eidgenössische Jodlerfest 2014 in Davos.

 

Neben verschiedenen Auftritten auswärts, standen in diesem Jahr auch drei "Heimspiele" an. Unsere Stubete fand erstmals auf dem Hof Schürli in Zullwil statt. Unser Mitglied Urs stellte uns seine Infrastruktur zur Verfügung. Mit Recht dürfen wir bei diesem Anlass von einem vollen Erfolg sprechen.

Heimspiel 2 und 3 sollten im Oktober folgen. Zuerst mit unserem Jodlernachmittag am 20. Oktober in Grindel, danach mit unserem traditionellen Jodler-Obe in Nunningen am 26. Oktober. Mit einer abwechslungsreichen Liederwahl, tollen Auftritten unserer Gäste und dem lustigen Theaterstück konnten wir unsere Besucher bestens unterhalten.

Für uns war das vergangene Jahr erfolg- und abwechslungsreich. An dieser Stelle möchten wir unserem Dirigenten einen Dank aussprechen. Danke Kurt, für deinen Einsatz, deine Geduld und das Engagement welches du für unseren Verein an den Tag legst. Auch unseren Mitgliedern möchten wir danke sagen, für den tollen Einsatz über das ganze Jahr. Und all unseren Gästen und Besuchern die uns die "Stange" gehalten haben ein herzliches "vergelts Gott".

In diesem Sinne, wir wünschen allen ein schönes und abwechslungsreiches neues Jahr.

 

Ihr Jodlerklub Sunnesyte

 

Jodler-Nachmittag und Jodler-Obe 2013

Auch im 2013 organisiert der Jodlerklub „Sunnesyte“ Nunningen, seinen traditionellen Jodlerabend in der Hofackerhalle Nunningen. Dieses Jahr findet der Anlass am Samstag, 26. Oktober statt. Türöffnung ist um 19 Uhr. Um 20 Uhr beginnt die Unterhaltung. Ein Abend voller „lüpfigem“ Jodelgesang und amüsantem Theater ist garantiert. Vorgetragen werden verschiedene Jodellieder aus dem Repertoire des Vereins, sowie Stücke die neu einstudiert wurden. Die Theater-Gruppe gibt das Stück „Theäterle macht Fröid“ zum Besten. Ausserdem sorgt die Jodlerfamilie Mutzner sowie das Schwyzerörgeli-Trio „Postwurm“ für Ihre Unterhaltung. Auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt. Der Jodlerklub „Sunnesyte“ bietet neben der Festwirtschaft, auch ein reichhaltiges Kuchenbuffet an. Wie jedes Jahr, darf auch diesmal eine schöne Tombola nicht fehlen. Geniessen sie einen fröhlichen und lustigen Abend, und lassen sie sich bestens unterhalten. Platzreservationen für den Jodlerabend am 26. Oktober, werden unter 061 791 08 05 oder 061 911 01 17 entgegengenommen.

Knapp eine Woche früher, am Sonntag 20. Oktober führt der Jodlerklub einen Jodler-Nachmittag mit Theater in Grindel durch. Dieser findet um 14 Uhr in der Turnhalle Grindel statt. Auch dort wird eine Festwirtschaft, sowie eine kleine Tombola angeboten. Mitwirkend an diesem Nachmittag ist die Kindertrachtengruppe „am Birsfall“ aus Laufen. Sie sehen, auch hier ist für ihre Unterhaltung gesorgt.

 

 

Auf Ihren Besuch freut sich der Jodlerklub „Sunnesyte“ Nunningen

 

Der Oktober hat's in sich...

5. Oktober 2012

 

Dem Jodlerklub Sunnesyte steht ein strenger Oktober bevor. So singen wir am 7. Oktober in Breitenbach eine Jodlermesse. Am 14. Oktober probt unsere Theatergruppe ihre Krimi-Komödie. Und an den darauf folgenden Wochenenden finden unsere beiden Jodlerabende statt. Rechnet man die Stunden für Vorbereitung, Aufbau- und Aufräumarbeiten zu den Anlässen hinzu, ergibt das einen sehr hohen Aufwand.

Die Vorbereitungen für die beiden Jodlerabende vom 20. (Grindel) und vom 27. Oktober (Nunningen) laufen auf Hochtouren, und alle sind motiviert  an der Arbeit. Auch in diesem Jahr wird, im Rahmen der Jodler-Abende, ein Theater aufgeführt. Mit einer Krimi-Komödie versucht die Theatergruppe, den Abend zu verschönern. Informationen zu den Jodler-Abenden entnehmen sie bitte der Startseite.

Es würde uns sehr freuen, sie an einem der Abende oder an einem unserer Auftritte (unter Termine) begrüssen zu dürfen.

 

Mit freundlichem Jodlergruss

 

Ihr Jodlerklub Sunnesyte Nunningen

Zweitägiger Jodlerausflug

Ende September 2012

 

Am Wochenende vom 22. und 23. September 2012, machte sich eine motivierte Schar dazu auf, gemeinsam 2 Tage zu verbringen. Organisiert wurde das ganze von unseren Mitgliedern Carmen, Margrith und Nadia. Unsere Fahrt führte uns ins Entlebuch, wo Carmen bereits auf uns wartete. Mit einem Barbecue im Wald stärkten wir uns, und dank der (mehr oder weniger dichten) Plane, blieben wir auch weitgehend trocken. Frisch gestärkt machten wir uns danach auf zum Team von napfgolderlebnis.ch .

Unter der fachkundigen Leitung versuchten wir unser Glück beim Goldwaschen. Gut, der grosse Reichtum blieb aus, aber ein jeder konnte ein paar Flitter Gold mit nach Hause nehmen. Nach einem Ständchen für unsere Gold-Führer und die Verwantschaft unserer Bachmann-Ladies, ging es weiter. Durch strömenden Regen führen wir mit unseren Bussen nach Marbach, wo wir mit der Seilbahn auf die Marbach Egg hochfuhren. Zuerst wurden dort die Zimmer bezogen und das eine oder andere Kleidungsstück gewechselt, bis wir schliesslich unseren Durst löschen konnten. Das Znacht war eine wahre Augenweide. Fondue Chinoise à Discretion... mehr braucht man dazu nicht zu sagen. Durch den Abend beschenkten wir die anderen Gäste sowie das Team des Restaurants mit unseren Darbietungen. So wurde je später der Abend, umso mehr gesungen. Selbst als nur noch wir und das Personal anwesend waren, folgte ein Gassenhauer dem anderen.

Den Höhepunkt des Abends boten unsere Jodlerinnen. Mit ihrem Ständchen im Herren-Schlag versüssten sie manch einem die Nachtruhe.

Zum Zmorge wurden wir mit einem grandiosen Älpler-Zmorge überrascht. Auch hier bedarf es keiner Worte mehr... Das Restaurant war zum Bersten voll, so durften sich viele Gäste an unseren Gesangseinlagen erfreuen.

Nun schnürten wir die Wanderschuhe. Von der Marbach Egg wanderten wir, bei schönstem Wetter, in Richtung Kemmeriboden Bad. Bei der Kurzen Rast auf einer kleinen (aber feinen) Bergwirtschaft, durfte das obligate Ständeli natürlich nicht fehlen.

Im Kemmeriboden Bad angekommen löschten die einen ihren Durst, die anderen gönnten sich ein leckeres Dessert. Manch einer machte auch beides. Die anschliessende Fahrt mit dem Postauto nach Marbach, versüsste uns der Chauffeur mit seinen Eräuterungen über die Region, gespickt mit witzigen Anekdoten. Die Heimfahrt verlief dann eher Ruhig, mussten doch einige noch etwas Schlaf nachholen. Den Schlusspunkt setzte das gemeinsame Nachtessen im Restaurant Frohsinn in Nunningen.

 

Es war ein wirklich toller, abwechslungsreicher Ausflug. An dieser Stelle bedanken wir uns nochmals bei den Organisatorinnen Carmen, Margrith und Nadia. Auch bedanken möchten wir uns bei den diversen Gönnern, die uns während der Reise unterstützt haben.

Stubete und Nebelberg-Markt

25. Juni 2012

 

Am Samstag 23. Juni 2012 waren wir bei unserem Mitglied Rolf Huber auf dem Nebelbeg zu Gast. Im Rahmen des Nebelberg-Marktes durften wir unsere erste Stubete durchführen. Das Wetter spielte mit, und die Vorbereitungen waren soweit alle abgeschlossen. Somit stieg die Spannung wie dieses "Experiment" wohl gelingen wird.

Über den ganzen Tag verteilt, durften wir immer wieder neue Besucher willkommen heissen, und so konnten die verschiedenen Formationen vor einem interessierten und dankbaren Publikum, ihre Lieder und Stücke zum Besten geben. Die zahlreichen Gäste erfreuten sich an verschiedensten Darbietungen. Ob Ländlerkapelle, Duett, Jodlerklub oder Familienchörli, das Publikum lauschte allen Auftritten aufmerksam und genoss das volkstümliche Ambiente sichtlich. Auch wir vom Jodlerklub Sunnesyte versuchten mit Chor- und Duett-Einlagen, unseren Teil zur Unterhaltung beizutragen. So kam es, dass bis in den späteren Abend gesungen und gespielt wurde. Bilder der Stubete finden sie hier.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Mitwirkenden für Ihren Beitrag bedanken. Auch unseren Gästen steht ein grosses Dankeschön zu. Wir hoffen sie während einigen Stunden gut unterhalten und verpflegt zu haben. Ohne sie alle wäre dieser Anlass nicht zu dem geworden, was er war: Ein geselliges und gemütliches Beisammensein. Auch Bedanken möchten wir uns bei Rolf und Doris für das Gastrecht auf dem Nebelberg, und für ihren Aufwand den sie vor, während und nach dem Fest geleistet haben.

Es war uns eine Freude, diese Stunden mit Ihnen zu teilen, und würden uns freuen sie an einem anderen Anlass wieder begrüssen zu dürfen.

 

 

Mit freundlichem Jodlergruss

 

 

Ihr Jodlerklub "Sunnesyte" Nunningen

Neue Wege...

1. Quartal 2012

 

Obwohl wir im 2012 an keinem Jodelfet teilnehmen, ist und wird es ein intensives Jahr. Wir beschreiten einige neue Wege, unsere Freude am Singen noch mehr in die Region hinaus zu tragen. Auch ein neuer Weg ist, dass der Verein von einer Frau geleitet wird. Mit Brigitte Borer haben wir eine ideale Nachfolge für Rolf Huber gefunden. Rolf gab das Präsidium ab, möchte dem Verein aber weiter als aktives Mitglied zur Verfügung stehen.

 

Zu Besuch in...

 

Im April werden wir zwei Proben in Bärschwil durchführen. Jedermann/-frau ist dazu herzlichst eingeladen, bei uns reinzuschnuppern. Zum ersten Mal veranstalten wir am 23. Juni 2012 die Nebelberg-Stubete. Im Rahmen des Marktes, versuchen wir unseren Gästen ein tolles Programm zu bieten.

Neben dem "normalen" Jodlerabend, sind wir eine Woche vorher in Grindel zu Gast. Dort werden wir das gesamte Programm, inkl. Theater, ein erstes Mal zum Besten geben. Mehr Informationen zu diesen Anlässen finden sie unter Termine, und im Probeplan.

 

Sie sehen, uns wird's nicht langweilig. Und wenn sie die Lust verspüren, uns aktiv zu unterstützen, sind sie jederzeit willkommen. Besuchen sie doch eine unserer Proben. Ganz unverbindlich. Oder kontaktieren sie uns über das Kontaktformular.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Frühling und frohe Ostern.

 

Mit freundlichem Jodlergruss

 

Ihr Jodlerklub "Sunnesyte" Nunningen

Der zweite Höhepunkt des Jahres

Mitte Oktober 2011

 

Der Sommer ist bereits vorbei, und wir stecken mitten im Herbst. An manchen Orten ist sogar bereits der erste Schnee gefallen. Und der Jodlerklub "Sunnesyte" Nunningen steht kurz vor seinem zweiten Höhepunkt des Jahres. Dem Geburtstagsjodlerabend, am 29. Oktober 2011, anlässlich des 65-jährigen Bestehens. Die Proben laufen auf Hochtouren und der Dirigent verpasst uns gesanglich den letzten Schliff. In etwa eineinhalb Wochen möchten wir sie während eines Abends unterhalten. Mehr dazu finden sie links im Menü unter 'Geburtstagsjodlerobe'. Platzreservationen  tätigen  sie  bitte unter 061 791 08 05 oder 079 434 17 58 . Es würde uns sehr freuen sie an diesem Abend begrüssen zu dürfen.

Nach dem Jodlerabend neigt sich auch unser Jahr langsam dem Ende zu. Am 3. Dezember singen wir nochmals im Altersheim Stäglen, und hoffen den Bewohnern damit eine Freude zu bereiten. Danach geht's bei unserem internen Bänze-Jass um die Wurscht... oder eben den Bänz.

 

Wir wünschen Ihnen noch einige schöne Herbsttage, bevor uns der Winter erreicht.

 

 

Mit freundlichem Jodlergruss

 

Ihr Joodlerklub "Sunnesyte" Nunningen

Wollen sie auf dem Laufenden bleiben?

2. Hälfte August 2011

 

Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter. Wir geben uns Mühe, Sie in regelmässigen Abständen zu informieren damit Sie nichts verpassen. Selbstverständlich können sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Auch unser Gästebuch ist für jeden geöffnet! Haben Sie Anregungen oder möchten einmal Grüsse an uns richten, dann nutzen sie doch diese Möglichkeit.

Wünschen Sie eine Auskunft oder haben Sie eine Anfrage? Sie erreichen uns unter dem Menüpunkt Kontakt. Wir melden uns danach schnellst möglich bei Ihnen.

Die Pause ist vorbei...

Am Nebelberg-Markt
Am Nebelberg-Markt

5. August 2011

 

Nach dem eidg. Jodlerfest in Interlaken, dem Nebelberg-Markt in Nunningen und dem Besuch am 90. Geburtstag unseres Franz Altermatt, gingen auch wir in die verdiente Sommerpause. Diese ist nun aber vorbei, und die erste Chor-Probe liegt bereits hinter uns. Voller Tatendrang gehen wir nun wieder an die Arbeit. Am Sonntag 7. August singen wir am Steinegg-Schwinget die Jodlermesse, und begleiten durch den Tag. Am 27. August sind wir Mitorganisator am Dorfplatzfest in Nunningen. Die Arbeiten für unseren Jodler- und Theaterabend beginnen nun auch richtig zu laufen.

Wir hoffen dass auch Sie die Sommerferien genossen haben, oder noch geniessen. Auch nach der Pause würden wir uns über Ihren Besuch an einem unserer Auftritte, oder an einer unserer Veranstaltungen freuen.

 

 

Das war Interlaken!

Unser Auftritt in Interlaken
Unser Auftritt in Interlaken

20. Juni 2011

 

Die Zeit läuft, und so ist der erste Höhepunkt dieses Vereinsjahres schon wieder Vorbei. Wir haben am vergangenen Wochenende ein tolles Eidg. Jodlerfest in Interlaken erlebt, und wir werden uns noch lange daran erinnern. Ein Kurzbericht von unserer Seite finden sie hier , oder unter Eidg. Jodlerfest im Menü. Auch eine erste Auswahl von Bildern können hier angeschaut werden.

In den nächsten Monaten haben wir Auftritte an verschiedenen Veranstaltungen (Mehr erfahren sie unter Termine). Gleichzeitig laufen die Vorbereitungen für den nächsten Höhepunkt. Nämlich für unseren Jodler- und Theaterobe vom 29. Oktober, an welchem wir unser 65-jähriges Bestehen feiern möchten und an dem unsere neue Trachtenbluse präsentiert wird. Falls sie uns bei der Anschaffung der Bluse unterstützen möchten, melden sie sich bitte unter kontakt@jodlerklub-sunnesyte.info oder über das Kontakt-Formular .

Es würde uns freuen, sie an einem unserer Auftritte wilkommen zu heissen.

 

 

Jetzt geht's los...

16. Juni 2011

 

Nun ist es tatsächlich soweit. Am kommenden Wochenende reist der Jodlerklub "Sunnesyte" Nunningen an das Eidgenössische Jodlerfest in Interlaken. Nach der letzten Probe vom Mittwoch, sind wir zuversichtlich: Das Lied sitzt und die Vorfreude steigt immer mehr. Unser Wettlied tragen wir am Samstag, 18. Juni, um 13:16 Uhr im Wettlokal C vor (Im Casino), und nicht am frühen Vormittag wie es im Festführer publiziert wurde. Ein Grossteil des Vereins wird in Interlaken übernachten, und gemeinsam am Samstag mit dem öffentlichen Verkehr die Heimreise antreten. Um 18:00 Uhr soll zudem ein Empfang in unserer Heimatgemeinde stattfinden. 

Wir wünschen allen aktiven Teilnehmern ein tolles und erfolgreiches Jodlerfest und allen Besuchern einen schönen Aufenthalt im Berner Oberland.

 

 

Langsam gilt es ernst...

Mitte Mai 2011

 

... denn es ist bereits Mitte Mai, und in gut einem Monat steigt der erste Höhepunkt des Jahres. Dann findet das Eidgenössische Jodlerfest in Interlaken statt und wir sind auch dabei! Nachdem unser Auftritt in Interlaken bereits früh morgens gewesen wäre, haben wir nun eine neue Zeit erhalten um unser Wettlied vorzutragen. Wir singen nun am frühen Nachmittag (genaue Zeit u. Lokal folgen), so können wir unsere Zugreise etwas gemütlicher gestalten.

Die Anspannung auf das Eidgenössische steigt allmählich. Am Freitag 20. Mai reisen wir nach Bannwil, wo wir unser Wettlied an einer Expertise vortragen werden. Kurz nach 23:00 Uhr werden wir das erste Mal versuchen, die Juroren zu überzeugen.

Wir hoffen Sie drücken uns die Daumen, und es wäre toll dem einen oder anderen von Ihnen in Interlaken zu begegnen.

 

Mit freundlichem Jodlergruss

 

Ihr

Jodlerklub Sunnesyte Nunningen

Viel zu tun im Mai

Mitte Mai 2011

Am SO-Kant. Schwingfest in Meltingen
Am SO-Kant. Schwingfest in Meltingen

Gerade jetzt im Mai, im Monat vor dem Eidg. Jodlerfest in Interlaken haben wir besonders viel zu tun. So sangen wir am 07.  in Oberkirch ein Muttertagsständeli. Am 15. durften wir das Solothurner Kantonal-Schwingfest in Meltingen musikalisch umrahmen. Nach dem Expertisen-Singen in Bannwil vom 20. Mai, singen wir am 29. in Zullwil die Jodlermesse, im Rahmen des Bezirksfeldschiessens.

Am Mittwoch vor Auffahrt, 01. Juni, begehen wir mit unseren lieben Helfern und unseren Liebsten den Maibummel 2011. Sie sehen, langweilig wird's uns nicht...

 

 

2011, ein intensives Jahr

April 2011

 

Jetzt ist es wieder soweit, die Vorbereitungen für div. Auftritte, das Eidg. Jodlerfest in Interlaken und den Jodlerobe laufen auf Hochtouren. Aktuell geht es darum Lieder zu lernen und zu vertiefen. Die Arbeiten für den Jodler- und Theaterobe im Oktober, nehmen bereits jetzt, über 6 Monate vorher, viel Zeit in Anspruch.

 

Wir haben den Schwung aus dem alten Jahr mitgenommen, und sind motiviert 2011 erfolgreich zu gestalten. Wenn sie daran teilhaben möchten, besuchen sie uns an einem unserer Auftritte oder an unserem Jodlerobe. Oder sie werfen ein Auge auf unsere Internetseite, und bleiben so aus dem laufenden.

 

Hier könnte Ihre Werbung stehen.

 

Melden Sie sich über Kontakt

* seit 1946 *